Wie in der Raupe der künfige Schmetterling steckt,
so ist die Menschengestalt die Vorform
und Vorauskündigung eines höheren Menschdaseins,
Das in jedem von uns angelegt ist
und auf seine Entfaltung wartet.

Franz Carl Endres

Weiter zur Homepage